Nachrichten zum Thema Arbeit & Wirtschaft

Arbeit & Wirtschaft Präventive Arbeitsmarktpolitik in der Weltwirtschaftskrise

Bei einem erwarteten Wachstumseinbruch in der Wirtschaft um bis zu 6 Prozent und einem drohenden Anstieg der Arbeitslosigkeit auf bis zu 5 Millionen 2010 kommt der präventiven Arbeitsmarktpolitik eine besonders bedeutsame Rolle zu.

Natürlich kann die Arbeitsmarktpolitik kein Patentrezept zur Bekämpfung der größten Weltwirtschaftskrise nach dem Zweiten Weltkrieg bieten. Hierzu brauchen wir weitere konjunktur- und strukturpolitische Maßnahmen zur Sicherung und Schaffung von Arbeitsplätzen. Jedoch spielt die präventive Arbeitsmarktpolitik gerade in der jetzigen Krise eine wichtige Rolle.

Veröffentlicht am 02.05.2009

 

Arbeit & Wirtschaft Präventive Arbeitsmarktpolitik in der Weltwirtschaftskrise-Langfassung

Ein Diskussionsbeitrag auf einer Fachtagung des DGB und des Bayernforums der Friedrich-Ebert-Stiftung am 28. April 2009 in Ingolstadt.

Veröffentlicht am 02.05.2009

 

Arbeit & Wirtschaft Arbeit für alle bei fairem Lohn - Rede zum 1.Mai 2009 in Dingolfing

Der Tag der Arbeit 2009 steht unter keinem guten Stern. Zum wiederholten Mal müssen die Prognosen für das Wirtschaftswachstum nach unten korrigiert werden. Wir müssen jetzt in diesem Jahr von einem Einbruch der wirtschaftlichen Entwicklung um 6 Prozent und von einem Anstieg der Zahl der Arbeitslosen auf bis zu 5 Millionen ausgehen.

Veröffentlicht am 02.05.2009

 

Arbeit & Wirtschaft Schutzschirm für Arbeitsplätze und Arbeitnehmer aufspannen

Die Oster-Feiertage sind vorbei - die Hiobsbotschaften nehmen zu: Drastische Einbrüche bei Produktion, Absatz und Aufträgen, drohende Entlassungswellen bei Konzernen und Mittelstand, Anstieg der Zahl der Arbeitslosen auf 4 Millionen und mehr. Es wird bereits wieder öffentlich der Boden für neue finanzielle Hilfen an die marode Finanzbranche vorbereitet. Es könnte sein –so ist zu hören und zu lesen- dass der staatliche Rettungsschirm von 500 Milliarden Euro nicht ausreicht.

Veröffentlicht am 18.04.2009

 

Arbeit & Wirtschaft 4. Zeitarbeitsmesse in Ingolstadt

Am vergangenen Dienstag, den 17. März fand im Ingolstädter Stadttheater die 4. Ingolstädter Zeitarbeitsmesse statt. Etwa 2500 Besucher nahmen dieses Angebot der Arbeitsagentur wahr und informierten sich bei 30 Personaldienstleistern aus der Region zu deren Angeboten. Daneben begleiteten fünf Referenten, darunter auch ich als Dozentin der Hochschule der Bundesagentur für Arbeit in Schwerin, das Programm.

Veröffentlicht am 20.03.2009

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

Wahlkampf09.de
 

Sie finden mich auch bei

youtube flickrFacebook

 

Kämpfen mit Herz und Verstand